Einzeltherapie Entwicklungstrauma

 

Ein Entwicklungstrauma ist etwas so subtiles, dass die Auswirkungen vor allem im Körper gespreichert sind.
Wenn wir angetriggert werden, durch zum Beispiel Gerüche oder Musik reagiert unser Körper mit einer „Hab Acht Stellung“ und wir können uns selbst nicht mehr „regulieren“.

Einzeltherapie bedeutet in diesem Falle diese Trigger zu finden, das innere Kind zu beruhigen und neue Weg finden uns selbst so anzunehmen, dass wir eine innere Ruhe und Frieden finden, die uns ein ausgeglichenes Leben erlauben.

Das Gute ist, wenn man einmal erkannt hat, wo die Ursache liegt, nämlich in einem Entwicklungstrauma, kann man Wege finden die gefühlte Leere in Verbindung zu anderen wieder zu füllen und sich schlussendlich selbst lieben zu lernen.

Themen in der Einzeltherapie sind innere und äußere Sicherheit zu finden; Durch Imaginationsmethoden aktivieren wir den Zugang zu unseren inneren Ressourcen, wir lernen weiterhin unsere Gefühle anzunehmen und zu regulieren. Mit Methoden der Achtsamkeit, der körperorientierte therapeutische Methode „SEI®“, Elemente aus der Arbeit mit dem Inneren Kind stärken wir unsere Beziehungsfähigkeit zu uns selbst und zu anderen.

„Wir alle brauchen ein „Du“ um ein „Ich“ zu werden.“       

Kostenloses Beratungsvideo

Haben Sie eine pesönliche Frage zum Thema Entwicklungstrauma oder individuelle Fragen zum Thema Beziehung?

Dann senden Sie mir eine E-Mail mit Ihrer pesönlichen Frage von maximal einer DIN A4 Seite. Ihr Anliegen beantworte ich über meinen Youtube Kanal. Ihre Daten bleiben anonym, auch der Name wird verändert, nur Ihre E-Mail wird vorgelesen und beantwortet.

Wenn Sie mit diesem kostenlosen Service einverstanden sind, senden Sie mir gerne Ihre Anfrage , ich versuche der Reihe nach diese zu beantworten.

Zögern Sie nicht!